Du hast 3 Wünsche frei…..

Im Wünschen sind wir wohl alle Weltmeister! Du weißt doch sicherlich auch, was Du ändern würdest in Deinem Leben, oder?

Viele wünschen sich nicht mehr arbeiten zu müssen, sondern das tun zu können, was ihnen Spaß macht. Andere wünschen sich mal für eine Zeit auszusteigen und die Welt zu bereisen. Manche wünschen sich ein Haus am Meer oder in den Bergen usw.

Doch die wenigsten verwirklichen auch ihre Wünsche.

Verwirklichst Du schon Deine Träume?

  • Bist Du jemand, der sich die Wünsche in den schillerndsten Farben ausmalt und stundenlang in den Himmel schaut und davon träumt, wie es wäre die Wünsche zu leben? Dann aber zurück zum Alltag kehrt und die Wünsche als illusorisch abhakt?
  • Oder bist Du jemand, der auch etwas dafür tut, seine Wünsche zu erreichen?

Wenn Du zu der 2.Kategorie gehörst, dann Gratulation! Du wirst es früher oder später schaffen, das Leben zu leben, das Du Dir jetzt erträumst.

Die meisten jedoch bleiben in ihren Wünschträumen hängen. Warum ist das so?

Was hält Dich davon ab, Deine Wünsche zu leben?

  • Willst Du nicht aus der Reihe tanzen?
  • Hast Du Angst vor der Veränderung?
  • Weißt Du nicht, was Du dafür tun kannst?
  • Hast Du das Gefühl, dass es Dir nicht zusteht?
  • Fehlt Dir der nötige Antrieb?
  • Sind es Glaubenssätze, die Dich blockieren?  wie z.B. ich schaffe das nicht alleine….ich brauch doch die Arbeit, um mein Leben zu finanzieren…..ich kann meine Familie nicht im Stich lassen….

Was es auch immer ist – frage Dich selbst ganz ehrlich, warum Du nur träumst, statt das zu tun, was Du Dir wirklich wünschst.

Sei es Dir wert, Dein Leben nach Deinen Vorstellungen zu leben

Warte nicht, bis der Märchenprinz vorbei kommt und Dich rettet oder Du einer guten Fee begegnest, die Dir 3 Wünsche erfüllt.

Du hast es selbst in der Hand, Deine Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Allerdings darfst Du auch etwas dafür tun und Dich nicht hinter Ausreden verstecken. Sei Dir bewusst, dass dieses Leben sehr kurz ist und Du nicht weißt, wann es vorbei sein wird. Sei es Dir also wert, schon heute das zu tun, was Dich glücklich macht. Beginne am Besten gleich damit. Wie?

3 Tipps, wie Du beginnen kannst, Deine Wünsche zu realisieren

  • konkretisiere Deinen Wunsch und schreibe Dir genau auf, was Du erreichen möchtest.
  • Stelle Dir den Wunsch bildlich vor: Was fühlst Du, wenn Dein Traum Wirklichkeit geworden ist. Schreibe das Gefühl auf, das Du spürst.
  • Schreib Dir eine Affirmation auf: Ich bin es wert,(hier schreibst Du Deinen Wunsch hinein) zu leben.  z.B. Ich bin es wert, in einem Haus am Meer zu leben. Ich bin es wert, mich zu verwirklichen und entfalten zu können. usw. Spreche Dir diese Affirmation jeden Tag vor.

Gemeinsam statt einsam

Die ersten Schritte Richtung Verwirklichung Deines Wunsches sind getan. Je öfter Du Dich mit Deinem Wunsch verbindest, desto klarer werden sich die nächsten erforderlichen Schritte zeigen. Zögere nicht, sondern gehe einen Schritt nach dem anderen. Konsequenz macht frei!

Suche Dir Gleichgesinnte, die ähnliches vorhaben und ihr Euch so gegenseitig unterstützen könnt. Finde einen Impulsgeber, der Dich immer wieder an Dein Vorhaben erinnert und ermutigt, dran zu bleiben und mit Dir die nächsten Schritte bespricht.

Wenn Du jetzt endlich etwas ändern willst und Deinem Wunsch näher kommen magst, dann empfehle ich Dir mein neues Mentoring-Programm: Ich unterstützte und begleitete Dich 3 Monate lang. Ich gebe Dir Impulse, Hausübungen und Techniken an die Hand, wie Du endlich wieder Deine Stärken leben kannst und das Leben lebst, das Dir gefällt. Frei von Fremdbeeinflussung!

Ich wünsche Dir viel Freude bei der Verwirklichung Deines Wunsch!

Namaste

Silke

Das Video zu diesem Blogartikel findest Du auf unserer Facebook Seite oder auch auf youtube!

 


 Diese Blog-Artikel könnten Dich auch interessieren:

Selbsterkenntnis führt zum Glück

was treibt Dich an?

aus Herausforderungen lernen

einfach mal Nein sagen