Willst Du wissen, wie Du tickst?

„Die Zahl ist das Wesen aller Dinge“  (Pythagoras)

Dieses Wissen um die Qualität der Zahlen hat im Abendland eine lange Tradition. Dies geht auf den griechischen Mathematiker und Philosophen Pythagoras (600 v.Chr.) zurück. Er gründete zu Lebzeiten bereits eine Mysterienschule. Für ihn waren Zahlen Symbole einer göttlichen Weltordnung und der Schlüssel zu den harmonischen Gesetzen des Kosmos. Er schöpfte sein Wissen aus orientalischen, ägyptischen und indischen Quellen. Für ihn waren die Zahlen nicht nur das Wesen aller Dinge, sondern die höhere Idee hinter der Welt der Erscheinungen.

Wir kennen Pythagoras meist nur aus dem Mathematik-Unterricht und so kennen wir meist auch nur die Quantität der Zahlen. Nun zeigt uns die Zahlenlehre, dass Zahlen – wie alles im Leben zwei Seiten haben – und nicht nur Mengen ausdrücken, sondern neben der Quantität auch jeweils ihre eigene Qualität besitzen. Zahlen sind Symbole. Wie bei jedem Symbol handelt es sich hier um eine Bedeutung, die vorgefunden wird und von unserem Bewusstsein erkannt wird.

Daher lade ich Dich ein, die Zahlen wieder als Symbole/Bilder zu betrachten und zu erkennen, was Dir die Schreibweise der Zahl sagt und wo Dir die Zahl im Alltag  begegnet.

Die Symbolsprache der Zahl

Schauen wir uns mal die Zahl 1 an:

 Wie sieht die 1 aus?

Wie ein halber Pfeil, der nach oben zeigt. Oder wie ein Baum, der gerade und stabil steht. Wie ein gerader Strich ohne Ecken und Kanten. Einfach und klar. Man kann ihr dadurch bereits folgende Eigenschaften zuordnen: Einfachheit, Klarheit, kerzengerade, stabil, aufgerichtet…

Wo finden wir die Zahl 1 ?

Der Sieger eines Wettkampfs trägt die Nummer 1 steht auf dem Podest ganz oben. In der Schule wird in vielen Ländern die 1 als beste Auszeichnung vergeben. Die 1 steht an erster Stelle. Der 1. ist den anderen einen Schritt voraus.

Das bedeutet also, ein Sieger mit der Nr. 1 hat viel für sein Ziel getan. Er war willensstark, diszipliniert und einpünktig unterwegs (d.h. er hat sich nicht von seinem Ziel ablenken lassen). Es hat nur das Ziel in seinem Bestreben gezählt, bis er es erreicht hat.

Wie hilft Dir nun das Wissen der Numerologie?

Auch wir tragen Zahlen in uns, die uns prägen: Unser Geburtsdatum!

Bleiben wir mal bei der 1: Hast Du eine 1 im Geburtsdatum (nicht die 1 aus dem Jahrtausend), dann zeigt es Dir, dass Du  Eigenschaften in Dir trägst,  um in einem Bereich die Nummer 1 sein zu können, und Du dies mit Deinen Fähigkeiten wie Selbstbewusstsein, Klarheit, Zielstrebigkeit, Einpünktigkeit und Willensstärke angehst.Deine Ziele auch tatsächlich zu erreichen, dürfte Dir mit der 1 im Geburtsdatum meist gut gelingen.

Da die 1 auch einsame Spitze sein kann, hängt damit zusammen, dass sie oft neue Ideen und Inspirationen haben, die es bislang nicht gibt. Sie sind Spezialisten für Innovationen. Daher darf die 1 lernen, Ihre Originalität zu leben und ihre einzigartigen Ideen zu verwirklichen- auch wenn dies im Außen oft zu Kritik und Gegenwind führt. Doch dies hilft Dir dann Deine Unsicherheit zu überwinden und Deine Überzeugung und Willensstärke zu stärken. Folgst Du Deinem Herzen kann Dich niemand aufhalten. Jedoch kann es passieren, dass Du Dich manchmal EINSam an der Spitze fühlst und bist daher auch sehr empfindsam. Du solltest Deine Gefühle kommunizieren und Dich anderen öffnen.Denn Du strahlst soviel Selbstbewusstsein aus, dass andere Dir Deine emotionale Seite oft nicht anmerken.

Beispiele: Leonardo DiCaprio (11.11.1974), Calvin Klein (19.11.1942), Christine Lagarde (1.1.1956), Heidi Klum (1.6.1973)

Oft spüren wir, dass mehr in uns steckt als wir tatsächlich im Außen leben, doch wissen wir oft nicht, was oder wo ansetzen. Wir haben unsere Potenziale häufig  aufgrund von Kritik, Erziehung, gesellschaftlicher Glaubenssätze verdrängt oder versteckt. Die objektive Betrachtung Deiner Geburtszahlen deckt Deine (verborgenen) Potenziale wieder auf und triggert das Unterbewusstsein, sie wieder an die Oberfläche zu lassen und Dich spüren zu lassen. Lebst Du Deine Potenziale bist Du im Fluss und spürst Lebensfreude, Glück und Zufriedenheit.

Und jetzt?

Das wieder Bewusstmachen der eigenen Stärken, Potenziale und Aufgaben hilft Dir, Dich selbst besser zu verstehen und anzunehmen, so wie Du bist. Du lernst Deine Muster zu erkennen und dadurch Herausforderungen leichter zu bewältigen und Entscheidungen mit Selbstvertrauen zu treffen. Es lohnt sich also, die eigenen Zahlen mal genauer zu betrachten!

Es ist stets aufs Neue interessant, wie genau die Zahlen sprechen und helfen, wieder klarer zu sehen und mit neuem Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen seine Themen und Ziele anzugehen. Ich freue mich jedesmal, über das Strahlen im Gesicht der Klienten nach einer Beratung.

Interessiert es Dich, was Deine Geburtszahlen Dir sagen wollen?

In der Facebook Gruppe – Numerologie -sei Dir selbst bewusst    stelle ich regelmäßige Infos zu den Zahlen zur Verfügung und Du kannst dort auch Deine Fragen zu den Zahlen stellen. Lust, dabei zu sein? ->hier geht es zur Gruppe -> klick!

Wie die Zahlen Dir helfen, Deine Berufung zu finden, Deine Lebensaufgabe zu erkennen oder die Bedeutung Deines Namens zu entschlüsseln erfährst Du z.B. in unseren Workshops. Termine  findest Du hier!->klick!

Herzlichst,

Silke – die Zahlenversteherin 🙂

 

Das Video zu diesem Blogartikel ? -> findest Du auf unserer Facebook Fanpage ->klick!

 

Diese Blog-Artikel könnten Dich auch interessieren:

Wenn alles zusammenbricht…nix ist fix!

Wie Du mit den richtigen Worten Deine Kommunikation verbesserst

Was denkst Du so den ganzen Tag? 

Wieder ganz Du selbst sein

Wie Du Deinem Herzenswunsch näher kommst

Warum Selbstliebe so wichtig für den inneren Frieden ist

3 Tipps, um Probleme mit Leichtigkeit zu lösen!


Willst Du die Inspirationen und News zugeschickt bekommen?

Dann trage Dich gerne hier für den Newsletter ein!  ->klick! 


Den Alltag ent-schleunigen – durch die Achtsamkeits – Challenge!

In 15 Tagen den Alltag wieder mit Ruhe und Gelassenheit erleben!

Melde Dich jetzt an und gewinne in kurzer Zeit Gelassenheit und Zeit für Dich selbst! hier anmelden -> klick!