0043 680 50 15 262 info@praxis-fuer-bewusstes-sein.at

Numerologie im Business

Seit ich 2012 zum ersten Mal bei meiner Ausbildung mit der Numerologie in Berührung gekommen bin, lässt sie mich nicht mehr los. Es fasziniert mich stets aufs Neue, wie treffsicher die Zahlen, die Eigenschaften, Talente und Potenziale einer Person beschreiben und Hilfestellung in schwierigen Situationen geben.


Seit 2013 gebe ich die Numerologie in Seminaren und Workshops weiter und sie ist natürlich auch Bestandteil in meinen Beratungen 😊

Daher möchte ich Dir zeigen, wie Du die Numerologie auch in Dein Business integrieren kannst. Denn die Numerologie ist ein wertvolles Tool, dass Du nutzen kannst, um Deine Klientinnen noch besser zu verstehen und ihnen zusammen mit Deinen Methoden weiter zu helfen.

Infos zu meinen Numerologie Kursen findest Du auf der Seite Numerologie kompakt. 

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob die Numerologie in Dein Business passt, schreibe mich gerne an:

Anfrage

Was ist Numerologie?

Die Numerologie lehrt uns, dass die Zahlen nicht nur eine Quantität darstellen, sondern viele mehr noch eine Qualität beinhalten. Wir dürfen die Zahlen wieder als Symbole sehen, um so die Qualitäten und die Eigenschaften, die in den Zahlen stecken, wieder zu erkennen.

Jeden Tag sind wir von Zahlen umgeben: das Datum, die Uhrzeit, Rechnungen, Telefonnummern, Hausnummern usw. Die meisten von uns haben eine Lieblings- oder Glückszahl. Andere sehen wie z.B. in der 13 eine Unglückszahl (Hotels haben keine 13. Stock und auch in Flugzeugen fehlt die 13. Reihe J).

Was bedeuten denn nun die Zahlen?

Schau Dir die Zahlen als Symbol an.

Wie sieht die 1 aus?

Wie ein halber Pfeil, der nach oben zeigt. Oder wie ein Baum, der gerade und stabil steht. Wie ein gerader Strich ohne Ecken und Kanten. Einfach und klar. Man kann ihr dadurch bereits folgende Eigenschaften zuordnen: Einfachheit, Klarheit, kerzengerade, stabil, aufgerichtet…

Wo finden wir die Zahl 1 im Alltag?

Der Sieger eines Wettkampfs trägt die Nummer 1 steht auf dem Podest ganz oben. In der Schule wird in vielen Ländern die 1 als beste Auszeichnung vergeben. Die 1 steht an erster Stelle. Der 1. ist den anderen einen Schritt voraus.

Der Beste mit der Nr. 1 hat viel für sein Ziel getan. Er war willensstark, diszipliniert und einpünktig unterwegs. Es hat nur das Ziel in seinem Bestreben gezählt, bis er es erreicht hat.

Wie hilft Dir nun dieses Wissen?

Auch wir sind durch Zahlen – nämlich unser Geburtsdatum – geprägt, d.h. uns wurden Zahlen, die für gewisse Eigenschaften stehen, mit auf den Weg gegeben. Hast Du z.B. eine Eins im Geburtsdatum (nicht jedoch die 19 aus dem Jahrhundert) dann treffen die o.g. Eigenschaften auf Dich zu.

Aus Deinem Geburtsdatum kannst Du also erkennen, welche Eigenschaft, Potenziale und auch Aufgaben in Dir angelegt sind und wie Du sie positiv leben kannst. Sie geben Dir weiterhin Antworten auf Fragen, bei denen Du alleine nicht mehr weiterkommst.

Bleiben wir mal bei der 1:

Hast Du eine 1 im Geburtsdatum?

(eine 1 im Tag, Monat oder Jahrgang?)

Dann zeigt es Dir z.B., dass Du  Eigenschaften in Dir trägst,  um in einem Bereich die Nummer 1 sein zu können, und Du dies mit Deinen Fähigkeiten wie Selbstbewusstsein, Klarheit, Zielstrebigkeit, Einpünktigkeit und Willensstärke angehst.Deine Ziele auch tatsächlich zu erreichen, dürfte Dir mit der 1 im Geburtsdatum meist gut gelingen.

Oft spüren wir, dass viel mehr in uns steckt als wir tatsächlich im Außen leben, doch wissen wir oft nicht, was.

Ursprung der Numerologie

Das Wissen der Numerologie führt übrigens auf den griechischen Mathematiker und Philosophen Pythagoras (600 v.Chr.) zurück.  Er gründete zu Lebzeiten bereits eine Mysterienschule. Für ihn waren Zahlen Symbole einer göttlichen Weltordnung und der Schlüssel zu den harmonischen Gesetzen des Kosmos. Er schöpfte sein Wissen aus orientalischen, ägyptischen und indischen Quellen.