0043 680 50 15 262 info@praxis-fuer-bewusstes-sein.at

störende Emotionen wandeln

Wechselbad der Gefühle oder Entwicklungs-Chance? Gefühle und Emotionen wechseln ständig. Schöne Gefühle wie Freude, Glück, Liebe sind sehr angenehm, unliebsame Gefühle wie Wut, Angst, Eifersucht/Neid oder Ärger versuchen wir so schnell wie möglich loszuwerden und verdrängen sie meist, bis sie dann ganz gewaltig auftreten, sodass wir uns damit konfrontieren dürfen. Denn was passiert bei diesen "negativen" Gefühlen: unser Körper steht unter Spannung, wir sind nicht mehr Herr unserer Sinne, werden

Weiterlesen

Willst Du wissen, wie Du tickst?

„Die Zahl ist das Wesen aller Dinge“  (Pythagoras) Dieses Wissen um die Qualität der Zahlen hat im Abendland eine lange Tradition. Dies geht auf den griechischen Mathematiker und Philosophen Pythagoras (600 v.Chr.) zurück. Er gründete zu Lebzeiten bereits eine Mysterienschule. Für ihn waren Zahlen Symbole einer göttlichen Weltordnung und der Schlüssel zu den harmonischen Gesetzen des Kosmos. Er schöpfte sein Wissen aus orientalischen, ägyptischen und indischen Quellen. Für ihn waren

Weiterlesen

sind Gefühle gut für’s Selbst-Bewusst-Sein?

Was heißt es, SELBST-BEWUSST zu sein? In meinem Kurs zur Stärkung des  SELBST-BEWUSST-SEIN haben wir uns gestern erstmal auf eine gemeinsame Definition geeinigt. Denn oft denken wir bei einem selbstbewussten Menschen an einen egoistischen, selbstsicheren, mutigen und zielgerichteten Erfolgsmenschen. Doch das hat selten mit wirklichem SELBST-BEWUSST-SEIN zu tun. Wir haben festgestellt, dass Selbstbewusstsein mit sehr viel Achtsamkeit uns selbst gegenüber zu tun hat. Je achtsamer ich mich und meine Gefühle

Weiterlesen