0043 680 50 15 262 info@praxis-fuer-bewusstes-sein.at

24 Tipps für eine entspannte Adventszeit

Mit diesen 24 Tipps möchte ich Dich ermutigen, die Adventszeit  für Dich zu nutzen, achtsam zu bleiben und zu entspannen. Auch wenn uns die Medien und Gesellschaft zeigen will, was wir noch alles schnell schnell erledigen sollten! Tipp 1: Weniger ist mehr Ist es wirklich erforderlich, allen lieben Menschen in Deiner Umgebung ein Geschenk für Weihnachten zu kaufen? Bzw. so viele Geschenke? Wenn Dich der Einkauf stresst und ermüdet, dann schau

Weiterlesen

Schenke Dir Zeit für Dich

Jede von uns hat so ihre Verpflichtungen und manchmal gehen die Lieben einfach vor. Doch selbst als liebevolle Mutter und Partnerin hast Du das Recht auf etwas Zeit nur für Dich! Warum Du Dir Zeit schenken solltest? Dir selbst Zeit zu schenken hilft Dir, Dich selbst wieder besser wahrzunehmen und zu spüren. Du nimmst besser Deine Bedürfnisse wahr und erkennst, was in Deinem Leben nicht mehr zu Dir passt und

Weiterlesen

bleib bei Dir – und es ist egal, was andere denken

Im Spiel versunken Erinnerst Du Dich noch daran, wie Du Dich als Kind ganz in Dein Spielen vertiefen konnte? Du hast von Deiner Umgebung gar nichts mehr mitbekommen und warst ganz mit Dir und Deinem Spiel beschäftigt. Ich war mal als 5-Jährige so vertieft mit meiner Freundin im Spielen, dass wir Zeit und Raum vergessen haben und durch die Nachbarschaft gewandert sind. Als mich meine Eltern dann irgendwann aufgegabelt haben

Weiterlesen

Kannst Du Dich entspannen?

Ob ein Mensch entspannt ist oder gestresst, kann man schon an seinem Gesicht und seiner Körpersprache erkennen. Entspannte Menschen strahlen Ruhe und Frieden aus. Wer innerlich angespannt ist, schaut angestrengt, zieht meistens die Schultern hoch, beißt die Zähne zusammen und/oder runzelt die Stirn. Anspannungen behindern den Fluss der Lebensenergie in unserem Körper und wir fühlen uns schneller erschöpft. Alleine schon durch ein wenig Achtsamkeit können wir Verspannungen lösen, die uns

Weiterlesen

Tue was Du tust, sonst nichts!

Unkonzentriertheit und Zerstreutheit führen oft zu Eile und Hektik. Warum sind wir unkonzentriert? Oft denken wir an so viele Dinge gleichzeitig, sodass wir das, was wir tatsächlich gerande tun, nur unbewusst tun. Dann entstehen leicht Fehler und wir dürfen die Sache nochmal machen, was wiederum zu Stress und oft auch Wut führt.Zusätzlich werden wir von sehr vielen äußeren Reizen beeinflusst: Radiomusik, emails, die wir schnell noch lesen, die Zeitung, das

Weiterlesen