LU5: Die Veränderung in Dir! – Teil 5/5: So manifestierst Du von innen nach außen

In dieser Folge wirst Du erfahren, wie Du von innen nach außen manifestierst und

  • warum alles bei Dir anfängt
  • wie Du es schaffst Deine Wünsche und Ziele zu erreichen
  • wie Du Dir ein erfülltes und glückliches Leben manifestiert

Nimm Dir 15 min Zeit und höre selbst. Ich freue mich über Deinen Kommentar zur Folge!

Die Podcastfolge findest Du auch auf Itunes oder spotify!

Hast Du Teil 1 bis 4 dieser Reihe verpasst? => dann hier entlang:

1.Folge: Die Veränderung in Dir! – Warum es es Dir schadet, andere zu ändern

Folge 2: Die Veränderung in Dir! – Zurück zu Dir!

Folge 3: Die Veränderung in Dir! – Erkenne Deine Stärken!

Folge 4: Die Veränderung in Dir! – So erkennst Du, was Du wirklich willst im Leben! 

 

Über mich

Ich möchte Dich inspirieren und daran erinnern, wer Du wirklich bist. Damit Du wieder an Dich selbst und Deine Fähigkeiten glaubst und Dir mit Selbstbewusstsein ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben erschaffst!

Du kannst so viel mehr erschaffen, als Du jetzt noch denkst!


 

 

 

 

Die Podcastfolge zum Nachlesen:

Mein Name ist Silke Kromer und ich freue mich sehr, dass Du Dir die Zeit schenkst und in diesen Podcast reinhörst. Danke dafür!  

In den letzten 4 Folgen habe ich über folgendes gesprochen, warum es Dir schadet andere ändern zu wollen, wie Du wieder zurück in Deine Kraft findest, Wie Du Deine Stärken erkennst und sie einsetzt und warum Du wissen solltest, was Du wirklich willst im Leben..

All dies hilft Dir, wieder mehr in Deine Kraft zu kommen, Dein Selbstvertrauen und Dein Selbstbewusstsein zu stärken, um klar zu spüren, wie Du leben willst.   Doch wie schaffst Du es nun, Deine Ziele und Wünsche auch im Außen zu erleben? Genau darum geht es in der heutigen Folge:  

Lebst Du bereits ein erfülltes und glückliches Leben?

Wenn Du also im Außen- im Leben – noch nicht das erlebst- was Du Dir wünschst bzw. Dich nicht wohlfühlst, dann hat das auch sehr viel mit Dir selbst zu tun. Nicht alles, aber doch sehr vieles.

Denn das, was Du im Außen erlebst, ist der Spiegel Deiner Gefühle, Gedanken und Handlungen! Und Du ziehst auch das an – gemäß dem Gesetz der Resonanz – wodurch Du Dich weiterentwickeln kannst, was Du in Dir heilen und lösen darfst.  

z.B. ziehst Du einen Partner in Dein Leben, der Dich nicht liebevoll behandelt – dann kann das ein Zeichen dafür sein, dass Du Dich erst selbst lieben darfst, um die Liebe auch im Außen zu erfahren. Vorallem, wenn Du öfters sehr ähnliche Situationen anziehst, solltest Du da genauer hinschauen, was in dir selbst geheilt werden darf.  

Wenn Du etwas anderes erleben willst, dann beginne in Dir!

Im Grunde sehr einfach.

Doch wir haben es meist verlernt, nach innen zu schauen, uns zu ändern und dann die gewünschten Ergebnisse im Außen zu erleben.

Warum?

Weil es bedeutet, dass Du Verantwortung für das übernehmen darfst, was Dir passiert und Du aus der Opferrolle aussteigst. Es geht nicht mehr darum, sich über andere zu beschweren  und zu schimpfen, warum Du so respektlos behandelst wurde, sondern zu erkennen, dass alles mit Dir zu tun hat und Du aus irgendeinem Grund genau diese Situation erschaffen hast.  

Für unser Ego ist das oft nur sehr schwer zu verkraften und es lenkt sofort ein: Ja, aber was soll ich denn damit zu tun haben, dass andere mich beschimpfen?

Das heißt jetzt nicht, dass Du die Beschimpfungen persönlich nehmen oder  die Schuld bei Dir suchen sollst. Es  geht nicht um Schuldzuweisungen, sondern um Reflexion und Entwicklung.  

Hierzu ein Beispiel:

Du hast  eine Situation erlebt, wo Du Schmerz erfahren hast oder wütend auf jemanden warst.. vielleicht wurdest Du verlassen, oder Du hast viel Geld verloren, oder Dir wurde gekündigt…  

Die Situation war zunächst sehr herausfordernd für Dich. Doch wenn Du dann nach der Phase der Niedergeschlagenheit, Traurigkeit, Wut und Orientierungslosigkeit die Chance genutzt hast, um zu erkennen, was das mit Dir zu tun hatte:

wie z.B., zu viel gegeben hast, zu wenig auf Dich geschaut hast, Dich sowieso nicht mehr wohlgefühlt hast usw.. Dann kannst Du nun auch sehen, was Du zukünftig ändern kannst, um solche Situationen nicht mehr zu erleben.  

Heilung und Veränderung in Dir findet statt

Kurze Zeit später bist Du in einer Beziehung, in der Du auch auf Dich schaust oder Du hast einen neuen Job, der viel besser bezahlt wird und der Dir viel mehr Spaß macht.  

Beginne in Dir und sei Du die Veränderung, die Du Dir wünschst! – Mahatma Ghandi  

Und das geht auch ohne eine schmerzvolle Erfahrung oder Krise!

Und auch das ist relativ einfach:

Denn wenn Du mehr Liebe erfahren möchtest, fühle die Liebe in Dir und gebe sie selbst im Außen weiter.  

Wenn Du mehr Erfolg  im Beruf haben möchtest, dann spüre bereits die Fülle in Deinem Leben und handle wie eine erfolgreiche Unternehmerin oder Angestellte.

Lass uns hierzu eine kurze Meditation machen, um es zu verdeutlichen, was ich meine…  

Was nun weiter hilft: 

Im Grunde genau das, was ich Dir in den letzten 4 Podcastfolgen gesagt habe:

  1. Schau auf Dich und nimm Deine Bedürfnisse wichtig
  2. Schenk Dir Zeit, um zur Ruhe zu kommen und bei Dir anzukommen
  3. Tue das, was Dir gut tut und lebe Deine Fähigkeiten
  4. Sei Dir bewusst, was Du willst und sei voller Vertrauen, dass sich Deine Wünsche erfüllen
  5. Gebe bereits das nach außen, was Du Dir wünschst

 Nimm diese 5 Punkte ernst und nehme Dir täglich Zeit dafür.  

Ich empfehle Dir am Abend zu notieren, ob Du Dir für diese 5 Punkte Zeit genommen hast, wie Du Dich gefühlt hast und was Du am nächsten Tag besser machen kannst.

Damit Du Tag für Tag immer mehr Du selbst wirst und Dir im Außen Deine innere Veränderung gezeigt wird – nämlich durch ein erfülltes und glückliches Leben.

Ist das nicht Grund genug, jetzt sofort damit anzufangen?  

Wenn es Dir schwer fällt, dranzubleiben oder sich Deine Situation einfach nicht verändert, obwohl Du diese Punkte täglich machst, schreib mir gerne, damit wir gemeinsam rausfinden, was die Ursache ist und wie wir diese lösen können.  

So, das war es für heute. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wie Dir die Episode gefallen hat und wie sie Dir hilft, Dir wirklich Zeit zu nehmen, um bei Dir anzukommen. Denn das ist das wichtigste, was Du für Dich tun solltest – meiner Meinung nach.  

Abonniere den Podcast, um keine weitere Folge mehr zu verpassen, schenke mir  ein like oder empfehle gerne den Podcast an Deine Freundinnen weiter!

Danke, dass Du hier reingehört hast und bis bald,  Deine Silke!